Kochkurse und -seminare im Jahr 2020
Liebe Kurs- und Seminar-Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Unsere Kochkurse sind zwar ausgebucht – aber werden sie stattfinden können? Den Frühlingskurs (14. Mai) müssen wir mit Sicherheit verschieben – aber auf wann? Auch für Juni (Seminar vom 3.-5. und Kurs vom 25.) haben wir uns durchgerungen, diese abzusagen. Nun bleibt abzuwarten, unter welchen Bedingungen Seminare stattfinden können – wir fallen durch die Art unserer Kurse ja unter verschiedene Rubriken.

Da man kaum abschätzen kann, ob die vorgesehenen Maßnahmen das Virus ausreichend unter Kontrolle halten können und wie schnell sich möglicherweise weitere Lockerungen ergeben, müssen wir von Woche zu Woche entscheiden, was wir machen. Es hat ja wenig Sinn und würde keinen Spaß machen, mit Maske zu kochen und an verschiedenen Tischen zu tafeln. Ganz abgesehen davon, dass die Einhaltung von Mindestabständen auf dem beschränkten Raum unserer Küchen und an Herd und Spüle kaum praktikabel sein dürfte.

Fassen Sie sich also bitte in Geduld. Wir sind optimistisch, dass wir einen Ausweichtermin finden werden und deshalb die bestehende Teilnehmerliste so belassen – auch wenn aus dem Frühlings- ein Sommer- oder Herbstkurs wird. Sollten Sie schon jetzt von einer Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt zurücktreten wollen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Wir erstatten Ihnen dann selbstverständlich die geleistete Anzahlung zurück. Und sollte der neue Termin nicht passen, natürlich auch. Wobei Sie die Anzahlung freilich auch stehen lassen und sich damit einen Platz in einem Kurs/Seminar im nächsten Jahr sichern können.

Inzwischen mögen Sie sich vielleicht mit Produkten des Apfelguts trösten: Pomme-Pure, - Cidre, -Secco und -Brut sind vorzügliche Durstlöscher für die schon frühsommerlichen Spätnachmittage, Pomme-Balsam und Pomme-Sauce eignen sich als geniale Zaubermittel zum Abschmecken schneller und einfacher Gerichte (die wir in kleinen Filmchen auf www.martinaundmoritz.de zeigen und die Sie auch bei Youtube finden)und mit unserer Tomaten-Essenz können Sie Saucen, Suppen, Aspiks und Kartoffelsalate (haben Sie schon unser neues Buch?) abrunden.

Wir wĂĽnschen Ihnen, dass Sie die schwierige Zeit gut ĂĽberstehen. Bleiben Sie gesund und guten Mutes! Herzliche GrĂĽĂźe, Martina & Moritz

PS: Da eventuell Kurse storniert werden, lohnt es sich fĂĽr NachrĂĽckwillige, manchmal nachzuschauen, ob wieder ein Platz frei geworden ist.

Manchmal wird nachgefragt, ob wir auch selbst die Kurse abhalten oder andere Personen die Kurse leiten: Ja, wir selbst!

Beachten Sie bitte, dass die Rabattstaffel fĂĽr die Kompaktkurse bei der Reservierung nicht angezeigt wird - siehe unten!

Aufgrund von CORONA mussten wir die Kochkurse des ersten halben Jahres absagen. Wir stellen daher in diesem Jahr keine Gutscheine mehr aus, um den angemeldeten Teilnehmern der Kurse 2020 für das kommende Jahr eine Teilnahme zu gewährleisten. Die Termine unserer Kochkurse für 2021 werden Ende Oktober/Anfang November 2020 - wenn die Drehtermine fürs Fernsehen feststehen - festgelegt und ins Netz gestellt

Wie bereits angekĂĽndigt, unsere Preise ab 2020:
Tageskurse 570,00 € (incl. 1 Übernachtung)
Seminare 1.400,00 € (incl. 3 Übernachtungen)
Weinseminar 650,00 € (incl. 1 Übernachtung)
Kompaktkurse 320,00 € (ohne Übernachtung)
Termine
07.10.20 Kompaktkurs, 320.00 
Das perfekte Siedfleisch, seine Saucen und Beilagen noch 1 Platz frei
08.10.20 Kompaktkurs, 320.00 
Karpfen und Co: SĂĽĂźwasserfische ausgebucht
09.10.20 Kompaktkurs, 320.00 
Kaninchen und falscher Hase ausgebucht
22.10.20 Kurs, 570.00 
Ein groĂźes HerbstmenĂĽ noch 1 Platz frei
28.10.20  -  30.10.20 Seminar, 1400.00 
Burgunder Spezialitäten - Essen + Wein (Aufpreis 150 €) ausgebucht
18.11.20  -  20.11.20 Seminar, 1400.00 
Trüffel (Aufpreis 240 €) ausgebucht
In der Ihnen bereits persönlich oder vom Fernsehen bekannten Küche auf unserem Apfelgut und/oder unserer neuen Kochschule steht wie immer unsere ganz persönliche Art zu Kochen im Vordergrund, besonders geprägt von den Eindrücken unserer letzten Reisen. Wir bieten außerdem einige Kurse mit einem speziellen Thema an, wie Sie der Bezeichnung entnehmen können. Allerdings: Wünsche nehmen wir gerne entgegen und berücksichtigen sie, wenn es sich machen lässt. Ansonsten werden wir mediterrane Einflüsse nicht verleugnen und die asiatischen Komponenten nicht vergessen. Und wir wollen wieder moderne Küchentechnik in den Vordergrund stellen, denn mit ihr kann man manchmal doch leichter und schmackhafter kochen, als mit den wohlbekannten Methoden!

Kompaktkurse:

Diese Variante unserer Kompakt-Kochkurse findet in unserer Küche im ehemaligen Farrenstall des Dorfes statt, die perfekt eingerichtet (mit Miele-Geräten) ist und alle technischen Möglichkeiten bietet: Hier macht das Kochen und Tafeln wahrlich Spaß!

Da in dieser Küche etwas mehr Platz ist, haben wir in der Regel maximal 14 Teilnehmer. Wir behalten uns aber vor, ausnahmsweise auf 16 Personen zu erhöhen. Es besteht hier keine Möglichkeit für Begleitpersonen, am Essen teilzunehmen.

Wir beginnen um 12.00 Uhr mit einem kleinen Imbiss und einem Apéritif, der uns stärkt und auf das Kommende einstimmt: Die Zubereitung eines viergängigen Menüs. Das wird – natürlich auch ein wenig abhängig vom Geschick und dem Arbeitseifer der Teilnehmer! – etwa 3 bis 4 Stunden in Anspruch nehmen. Dann setzen wir uns um 16.30 bis 17.00 Uhr an die Tafel und verspeisen in aller Ruhe und fröhlicher Gelassenheit, was wir gekocht haben - bei schönem Wetter im Garten unter dem Nussbaum am Bach, bei schlechten auf dem Heuboden, bei nasser Kälte in der Küche selbst...
Die Gerichte werden von ausgesuchten, dazu passenden Weinen begleitet, die wir ausfĂĽhrlich vorstellen und kommentieren. Und zwischen 19.00 und 19.30 Uhr wird die Tafel aufgehoben.

Anschließend kann die alte Fernsehküche im Gutshaus besichtigt und im Guts-Lädle eingekauft werden.

Da jeweils drei Kurse unmittelbar aufeinander folgen und jeder Tag unter einem eigenen Motto steht, haben Sie die Möglichkeit, zwei oder sogar drei Kurse in Folge zu buchen. Sie erhalten dann einen Rabatt und wir empfehlen Ihnen, je nach Wunsch und Verfügbarkeit im Nachbardorf Glatt (4 km entfernt "Züfle" - www.hotelzuefle.de - oder "Freystatt") oder anderweitig (z. B. Baiersbronn – "Bareiss" oder "Traube-Tonbach": 32 km entfernt) ein Zimmer zu buchen. Die genauen Kontaktdaten teilen wir Ihnen gerne mit.

Preis pro Person für einen Tag (ohne Übernachtung): 320,00 €
- für zwei Tage (ohne Übernachtung): 580,00 €
- für drei Tage (ohne Übernachtung): 770,00 €

Bitte beachten Sie: Bei der Buchung mehrerer Tage gibt es ein technisches Problem, nämlich das Zählwerk im Hintergrund, das die Plätze verwaltet. Wenn Sie zwei oder drei Tage buchen wollen, also bitte unter jedem Datum gesondert eintragen - es wird Ihnen dann selbstverständlich nicht die sich dabei ergebende Summe, sondern der hier angegebene, um 10 bzw. 20 Prozent reduzierte Preis berechnet!

Beachten Sie weiterhin: Wenn Sie vor und/oder nach den Kompakt-Kursen in der Nähe übernachten wollen, bitten wir Sie, die Zimmerreservierung selbst vorzunehmen und gegebenenfalls zu ändern oder zu stornieren!